Heinrichstraße 71 • 06449 Aschersleben • Telefon: 0151 12577612 • E-Mail: info@verschoenerungsverein-aschersleben.de

Aktuelles

Okt 19 2020

Mein Baum für Aschersleben 2020

Elfte Pflanzaktion des Projektes „Mein Baum für Aschersleben“, traditionelle Winterfestmachung im Rosarium und Pflanzung von 5.014 Stauden in Stadtpark

Im Zuge der elften Pflanzaktion des Projektes „Mein Baum für Aschersleben“ werden erneut  Bäume im Stadtgebiet gepflanzt. „Die spendenfinanzierte Baumpflanzaktion ist seit Oktober 2015 fester Bestandteil des bürgerlichen Engagements in unserer Stadt.“, so der stellv. Vorsitzende des Verschönerungsvereins Steffen Amme. Der Verschönerungsverein Aschersleben e.V. hat diese Aktion ins Leben gerufen und so besteht für Interessenten die Möglichkeit Baumspender zu werden. Bislang wurden 108 Bäume in der Kernstadt und den Ortsteilen gepflanzt. „Nun kommen weitere siebzehn grüne Geschenke dazu“, informiert Steffen Amme weiter. Bäume werden unter anderem in der Promenade, in der Askaniastraße sowie auf dem Zentralfriedhof in der Schmidtmannstraße und in Winningen gepflanzt. Darunter befinden sich Berg- und Feldahorn, Winterlinde, Tulpenbaum oder Gingko. 

Am Samstag, den 07. November 2020, soll im Rosarium wieder rege Betriebsamkeit herrschen, denn dann findet die diesjährige Winterfestmachung im Rosarium statt. Die Vereinsmitglieder und alle freiwilligen Helfer treffen sich 9 Uhr vor Ort. Mit „im Beet“ sind auch wieder die Mitarbeiter des Bauwirtschaftshofes und die Kulturanstalt der Stadt Aschersleben. „Gemeinsam wollen wir das gärtnerische Kleinod winterfest machen, darum hoffen wir auf viele helfende Hände“, so der stellv. Vorsitzende Steffen Amme. Um die Rosen vor der winterlichen Kälte zu schützen, sollen diese mit Erde bedeckt werden. Dies ist im Rosarium etwas aufwendiger als im heimischen Garten, denn durch die vielen Blumenzwiebeln im Boden kann nicht angehäufelt werden. So muss Erde um die Rosen herum verteilt werden, um die Rosen vor dem Frost zu schützen.

Durch das Projekt „Aschersleben erblüht“ wurden Spenden gesammelt, um die während der Landesgartenschau 2010 geschaffene Schattenstaudenpflanzung im Stadtpark zu erhalten. Der Stadtpark soll wieder zur größten Schattenstaudenpflanzung Deutschlands werden, dazu werden im Zuge der Winterfestmachung im Stadtpark auch die ersten Stauden in die Erde gebracht. Unter anderem haben die Stadtwerke Aschersleben sowie ein anonymer Spender das Projekt finanziell unterstützt. Somit konnten für 8.067 EUR 5.014 Stauden gekauft werden, welche am Pflanztag in die Erde wollen.    

Im Anschluss an die Winterfestmachung und der Staudenpflanzung wollen wir den Vormittag bei einem gemeinsamen Imbiss ausklingen zu lassen.

Winterfestmachung im Rosarium und Staudenpflanzung im Stadtpark

Datum:  07. November 2020
Uhrzeit: 9 Uhr
Ort:        Rosarium und Stadtpark Ascherleben

Der zentrale Pflanzort ist im Stadtpark und findet am Samstag, den 07. November 2020 um 11 Uhr statt.